Die Weichenstellung erfolgt binnen weniger Minuten

Über den verdienten 34:21 (16:14) Erfolg der B-Jugend im Badenligaderby gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld gab es keine zwei unterschiedlichen Meinungen. Bis die wichtigen Punkte jedoch unter Dach und Fach waren, musste der favorisierte Gastgeber einigen Aufwand betreiben.Im ersten Abschnitt deutete rein gar nichts auf den späteren Spielausgang hin, das belegten am ehesten die knappen Spielstationen von 5:5 (8.) und 9:8 (15.) Während im Angriff der Ball ordentlich durch die eigenen Reihen lief und die Offensivabteilung ständige Torgefahr ausstrahlte, fand der gut aufgelegte Sebastian Stamm im TSV-Gehäuse zu wenig Unterstützung bei seinem Abwehrverband. Viel zu oft fehlte in der dortigen Abstimmung die geistige Beweglichkeit. Das spielte den Gästen in die Karten und war in erster Linie Grund dafür, dass bei der knappen 16:14 Pausenführung im Kabinentrakt einige Nachjustierungen  erfolgt sein mussten.Denn nach Wiederanpfiff des souveränen Schirigespanns Harm/Leitwein (Schriesheim/Laudenbach) erlebte diese Partie binnen sechs Minuten eine komplette Wendung.

Die überzeugende Offensive mit dem 11fachen Goalgetter Felix Fath und den nicht minder torgefährlichen Kreis, Brock, Fröhlich und Spilger sorgten mit klugem Kombinationsspiel und einem 9:3 Lauf zur 25:17 Führung für die frühe Vorentscheidung. Hinzu stand der Abwehrverband nun kompakt und gewährte den Gästen kaum noch Freiräume. Das führte zu Ballverlusten, die der TSV-Angriff weiterhin erfolgreich nutzte. Egal, wer zum Torabschluss gelangte, die konsequente Chancenverwertung war bemerkenswert. Die SG hatte mit zunehmendem Spielverlauf fast vollständig ihre klare Linie verloren. Am Ende war der deutliche 34:21 Erfolg verdienter Lohn für die tadellose Mannschaftsleistung im zweiten Abschnitt.

TSV Birkenau:
Sebastian Stamm: Paul Kreis (7/1), Jann Hohl, Felix Fath (11), Fritz Fröhlich (4),  Lukas Weisbrod (2), Marvin Brock (4/1), Michel Spilger (3), Marius Ott (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.