Steigerung im zweiten Abschnitt

IMG_2936

Eine deutliche 23:13 (12:4) Niederlage musste die D2-Jugend im Heimspiel der Kreisliga 3 gegen den Tabellenzweiten Mannheim/Käfertal 2 registrieren.  

IMG_2945

Trainer Robin Bube stand dabei gerade einmal ein spielfähiges Team ohne Auswechselspieler zur Verfügung. Diese ungleichen Voraussetzungen waren ein Grund dafür, dass den TSV-Buben nach gutem Spielbeginn und knappem 3:5 Rückstand (9.) in den restlichen Minuten bis zum Seitenwechsel förmlich die Puste ausging. Die Gäste bauten ihre Führung deutlich auf 12:4 aus.

IMG_2920

Bemerkenswert war dann jedoch die deutliche Steigerung im zweiten Abschnitt, wo sich die TSV-Buben fast gleichwertig präsentierten. Die Mannheimer zehrten nun jedoch von ihrer deutlichen Führung und gelangten so zum verdienten 23:13 Erfolg.

TSV Birkenau:
Felix Helmke (3), Moritz Beckmann, Luca Linke (4), Andrian Sagi, Nico Zaplatilek (2), Jan Kirchner (4), Moritz Bletz.

Fotos: Christian Zaplatilek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.