A-Jugend bleibt in der Erfolgsspur

Auch die SG Nußloch konnte die Erfolgsserie der A-Jugend nicht stoppen. Die Odenwälder gelangten in der Olympiahalle zu einem verdienten 18:31 (9:14) Auswärtserfolg und behaupteten vier Spieltage vor Saisonende knapp vor Dossenheim die Tabellenführung in der Landesliga. 

So klar, wie es deutliche Erfolg auf den ersten Blick suggerierte, gestaltete sich die Aufgabe beim Tabellenfünften keinesfalls. Die Gäste benötigten eine lange Anlaufzeit, um in ihren gewohnten Rhythmus zu finden. Denn bis zur 5:7 Führung (16.) war es alles andere als eine stabile Abwehrleistung, die den Gastgeber auf Schlagdistanz hielt. Keeper Xaver Lehmann erwies sich nicht nur in dieser Phase als sicherer Rückhalt. Er sorgte mit seiner Präsenz dafür, dass sein Team zunehmend die Kontrolle übernahm. Der Angriff agierte treffsicher, nach Toren von Niclas Jöst, Kevin Suschlik und Jan Wilkening wurde mit der 9:14 Führung die Seiten gewechselt.

Ihre eigentlichen Möglichkeiten demonstrierte das Team von Trainer Volker Kreis und Frank Jöst, letzterer vertrat den erkrankten Heiko Müller, im weiteren Spielverlauf. Vor allem der Angriff  mit Dirigent Lukas Gutsche bot nun gutes Spielverständnis. Zwangsläufig ergaben sich so vermehrte Lücken im Abwehrverband der Gastgeber. Und dann waren es Gutsche, Suschlik und der wiedergenesene Patrik Noe, denen mit ihren Toren zum 13:21 (40.) die frühzeitige Weichenstellung für den späteren Erfolg gelang. Überhaupt fanden die Gastgeber gegen die torgefährliche Offensive der Birkenauer keine Gegenmittel, um deren anschließenden 8:1 Lauf zum 14:29 (52.) erfolgreich zu stoppen. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt natürlich längst entschieden. Am Ende gelangten die TSV-Jungs aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung zum ungefährdeten und verdienten 18:31 Erfolg.

TSV Birkenau:
Xaver Lehmann; Niclas Jöst (4), Kevin Suschlik (5), Lukas Gutsche (7/1), Patrick Noe (5/3), Patrick Braun (1), Jan Wilkening (2), Jan-Niklas Weis (5), Tobias May (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.