A-Jugend unterliegt deutlich der HG Oftersheim/Schwetzingen

Auch im zweiten Spiel der jungen Saison kommen die A-Jugendlichen nicht zu einem Heimsieg und warten weiter auf die ersten Punkte. Nach 10:14 zur Halbzeit lautet das ernüchternde Endergebnis 23:30.

Der erneut gut aufgelegte Felix Fath eröffnet die Begegnung mit dem 1:0 Führung für den TSV. Doch leider sollte das die einzige Führung an diesem Nachmittag bleiben. Über die Spielstände 3:3, 5:6 und 8:9 in der 23. Spielminute wurde das Spiel insgesamt noch ausgeglichen gestaltet. Dann allerdings verloren die Birkenauer den Faden: Nachlässigkeiten in Angriff und Abwehr bedeuteten ein Halbzeitergebnis von 10:14. Zu allem Überfluss wurde nun Jan-Niclas Weis nach seiner dritten Zeitstrafe schmerzlich vermisst.

In Phase 2 kein anderes Bild und beim Spielstand von 11:18 in der 37. Minute schien das Spiel bereits entschieden. Lukas Gutsche und Felix Fath konnten sich mehrfach in die Torschützenliste eintragen. Allerdings fand die Abwehr nicht zu ihrem Spiel, nach 15:19 und 20:28 wurde das erste Heimspiel beim Stand von 23:30 beendet.

Am 07.10.2017 findet um 20:00 Uhr das zweite Heimspiel der A-Jugend statt. Bis dahin bleibt viel Aufbauarbeit, will man doch gegen die JSG Neuthard/Büchenau einen Sieg einfahren.

TSV Birkenau:
Jakob Tesarz, Tim Haas im Tor; Niclas Jöst, Lukas Gutsche 6, Paul Kreis 2, Jann Hohl, Felix Fath 5, Fritz Fröhlich 2, Lukas Weisbrod 1, Marvin Brock 2, Michel Spilger 2, Jan-Niclas Weis 2, Tobias May, Marius Ott 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.