2. Heimniederlage für die C-Jugend des TSV Birkenau

Im Spiel gegen die JSG Bergstraße musste die Mannschaft von Trainer Sebastian Brehm ihre zweite Heimniederlage mit einem deutlichen 24:29 hinnehmen. Von Beginn an fanden die Jungs nicht ins Spiel und liefen ständig einem 2-Tore-Rückstand hinterher. Leichtfertige Ballverluste und überhastete Torwürfe machten den Gegner stark. Kein Mannschaftsteil spielte in Normalform. Bei einem Halbzeitstand von 13:15 wurden die Seiten gewechselt. Nach Wiederbeginn zeigte sich das gleiche Bild, trotz Manndeckung des bis dahin besten JSG- Angreifers gelang es den TSV-Jungs nicht den Abstand zu verkürzen. Mit zunehmender Spieldauer aggierte der TSV immer nervöser, sodass die JSG Bergstraße die Führung weiter ausbauen konnte. Durch den Punkteverlust, ist die Meisterschaft in der Sonderstaffel in weite Ferne gerückt.

TSV Birkenau: Heckmann, Fiedler (im Tor); Sauer, Platzer(1), Szymanski (6/4), Gottschling (2), Handl, Weis, Kinscherf (8), Beiler (2), Dietrich (5), Reith-Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.