TSV Birkenau – TV Schriesheim 19 : 7

jonas_7836.JPG

Nach 2 Niederlagen in Folge gab es für die D-Jugend mit dem sicheren 19:7 (11:2) Erfolg über den TV Schriesheim wieder ein Erfolgserlebnis. Dabei sah Co- Trainer Julian Wagner eine Mannschaft, die um einiges besser wie in den letzten Spielen agierte. Sicherlich waren es wieder einige leichte und vermeidbare Fehler, die den Gästen vor allem im zweiten Abschnitt zu leichten Gegentoren verhalf. Aber man sah auch schönes Zusammenspiel der TSV-Buben. Das war in der ersten Hälfte bei der deutlichen 11:2 Führung der Grundstock zum späteren Erfolg. Der verdiente 19:7 Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet und sicherlich auch wichtig für das Selbstvertrauen der gesamten Mannschaft.
TSV Birkenau: Jansen und Neuhaus im Tor, Kohl, N. Brehm (6), Hofmann (3), Weis (3), Stein (1), Rajkovic (1), Fichte (2), Schmiedt, Schütz, Florig, Sauer (3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.