Klarer Sieg durch druckvolles Spiel nach vorne

Die Jungs der männlichen D-Jugend des TSV Birkenau konnten am Samstag einen klaren Sieg mit 8:31 (5:15) Toren bei ihrem Gegner TSV Amicitia 06/09 Viernheim in der Waldsporthalle in Viernheim verbuchen.

Von Beginn an gingen die Birkenauer in Führung und gaben diese bis zum Ende nicht mehr ab. Durch ein überzeugendes, druckvolles Spiel nach vorne konnten viele sehenswerte Treffer erzielt werden. Die Mannschaft zeigte eine geschlossene Leistung, die durch schöne Anspiele an den Kreis und einer guten Abwehrarbeit aller Spieler unterstrichen wurde. Tolle Paraden gab es auch von Jasper Tesarz zu sehen, der immer aufmerksam sein Tor verteidigte.

Trainer Günter Knogler war sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs und freut sich über die gute Entwicklung der Mannschaft.

TSV Birkenau:
Jasper Tesarz; Marvin Wolf, Ben König (2), Marius Horneff (1), Jan Schilling (4), Moritz Knogler (11), Niels Rederath (10), Mika Kellner (3).

TSV Amicitia 06/09 Viernheim:
Louis Frick; Marco de Rugeris (1), Lean Hinrichs (1), Nico Fischer, Jerome Gresse (3/1), Philipp Frei (2), Nils Czermak, Luca Bökelmann (1/1), Spyros Papaioannou, Max Eisenhofer.

Bericht: Katharina Rederath
Bilder: Michael König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.