Tsv Birkenau-Tg Laudenbach 22:28 (11:15)

In ihrem letzten Heimspiel waren die Jungs der männl. C -Jugend ihrem ersten Sieg so nah. Bis zum 9:10 war die Partie sehr ausgeglichen.Sie kämpften und setzten das geforderte von dem kurzfristig eingesprungenem Sebastian Brehm um.Nach der Pause gingen sie mit viel Elan ins Spiel um die Punkte zu holen. Dank der Fans und der tollen Leistung gelang es ihnen,nach dem Verkürzen auf 19:19, sogar die Führung zu übernehmen.Beim 21 :19 waren alle so überrascht,dass aus lauter Übereifer technische Fehler resultierten.Am Ende hieß es dann leider 22:28 für Laudenbach.

In den Augen der Eltern ,waren aber die Tsv -Jungs, mit ihrem besten Saisonspiel die wahren Sieger.

Besonders herausragend waren Dennis Ruschka und Max Raith-Koch die zusammen 16 Tore erzielten.

Bedanken möchte sich die Mannschaft bei den Eltern für die Tatkräftige Unterstützung des Verkaufes,Tobias Schütz am Schiedsgericht,den Trainern Rudi,Sascha und Tobias sowie Thomas und Sebastian für ihre spontane Vertretung.

Schütz(Tor),Weis,Ruschka(12/3),Bergmann,Kohl,Handl(3),Bube(2),Fiedler(1),Hofmann,Raith-Koch(4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.