C-Jugend siegt mit 16:31 bei der TSG Ketsch

3. November 2007, 20:00

Einen guten Start in die neue Saison gelang der C-Jugend-Mannschaft um Trainer Sebastian Brehm. Schnell ging der TSV mit 0:9 Toren in Führung. Über die Zwischenstände 2:10 und 4:13 ging man mit 5:15 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff fehlte den TSV-Jungs die Konsentration bei der Chancenverwertung, sodass Ketsch den Rückstand auf 7 Tore (9:16) in der 30. Spielminute verkürzen konnte. Durch eine gute Moral und einen konditionellen Vorteil wurde der alte 10 Tore- Abstand wiederhergestellt und bis zum Ende der Spielzeit weiter ausgebaut. Der Endstand von 16:31 spiegelt den derzeitigen Leistungsunterschied beider Mannschaften wieder und festigt das Selbstvertrauen für die noch junge Saison.

TSV Birkenau: Heckmann, Fiedler, Schütz ( im Tor); Platzer(4), Szymanski(8/3), Reith- Koch(1), Beiler, Handl, Weis(2), Kinscherf(10/1), Dietrich(6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.