Hart erkämpfter Arbeitssieg

In einem gutklassigen Spiel besiegte die männliche E-Jugend des TSV Birkenau den TV Hemsbach mit 19:14 (12:7) Toren. Die Schützlinge von Trainer Frank Jöst konnten nicht in Bestbesetzung antreten, zeigten sich aber von Beginn an kämpferisch auf der Höhe. Doch Hemsbach ließ sich während des gesamten Spiels nicht entscheidend abschütteln, sodass die Begegnung bis in die Schlussphase hinein spannend blieb. Am Ende sprach die bessere Chancenverwertung für den TSV Birkenau, der damit seine „weiße Weste“ behielt und seine Tabellenführung verteidigte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.