Der TSV Birkenau seit Jahren wieder mit am Start der Birkenauer Ferienspiele

Am vergangen Donnerstag startete der Birkenauer Handball-Verein seine Fereinspiele. Das Motto „Spielst du mit?“ war an den im März bereits veranstalteten Sporttag, welcher von vielen Vereinen in der Region begangen wurde, angelehnt. So war es das Ziel auch Kinder, die den Handballsport noch nicht kannten, an das Sportgerät Ball heranzuführen.

In der HS-Halle wurde von den Trainern der mD-Jugend des Traditionsvereins Matthias Brock, Ramon Garrido und Philipp Platzer ein Parkour aufgebaut. Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und versuchten sich an den verschiedenen Stationen z. B. den Ball links und rechts zu prellen und dabei noch einen Slalom zu laufen, mit guten Erfolgen. Auch das Werfen mit 6 Versuchen an die Hallenwand auf markierte Punkte erforderte Ergeiz. Als Abschlussaufgabe kam das so beliebte Mattenrutschen dran und bereitete den Kids super viel Spaß. Nach insgesamt zweieinhalb Stunden mit insgesamt 16 angemeldeten Kindern setzte man sich zusammen und es gab Brezel, Getränke und kleine Geschenke, die die Betreuerinnen Petra Jöst und Tanja Zopf bereitgestellt hatten. Im nächsten Jahr wird der TSV Birkenau auf jeden Fall wieder bei den Ferienspielen dabei sein, denn Jugendarbeit ist wichtig und macht auch noch Spaß!

Bericht: Tanja Zopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.