Sicherer Heimsieg

Die männliche D-Jugend des TSV Birkenau wurde ihrer Favoritenrolle im Heimspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen gerecht und festigte ihre Tabellenführung in der Sonderstaffel. Nach einer gutklassigen Partie verließen die Schützlinge des Trainer-Duos Mathias Brock und Philipp Platzer mit 34:22 (15:10) als Sieger das Parkett.
Durch die Manndeckung für Félix Fath ergab sich für die übrigen Akteure viel Platz, den in der ersten Spielhälfte vor allem Marvin Brock immer wieder gekonnt nutzte. Auch Martin Schmiedt und Michel Spilger konnten den Freiraum in Tore ummünzen. Nach dem Seitenwechsel spielte Félix Fath seine körperliche Präsenz ein ums andere Mal aus und traf wiederholt ins Netz. Bei etwas mehr Konsequenz in der Abwehr sowie Konzentration im Abschluss hätte der Erfolg der TSV-Jungs sogar noch höher ausfallen können.
Jakob Tesarz; Tim Fath (2), Sandro Trieblnig, Marvin Brock (7), Félix Fath (13/1), Martin Schmiedt (5), Mica Gönnawein, Justin Morr, Nico Bausch (1), Michel Spilger (6).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.