1. Sattler-Cup für Jugendmannschaften

Langjähriger Förderer Hermann Sattler unterstützt die Jugendarbeit

Der Anfang ist gemacht. Am Samstag, den 13. April ist die männliche Jugendhandball-Abteilung des TSV Birkenau in der Langenbergsporthalle erstmals Ausrichter eines Turniers für C-Jugendmannschaften. Damit wird eine Idee des großen Förderers der Birkenauer Handballszene, Hermann Sattler, in die Tat umgesetzt. Der erfolgreiche Bauunternehmer und langjährige „Chef“ der 1. Mannschaft stiftet hierzu für alle Teilnehmer die Sachpreise, den bestplatzierten Mannschaften winken darüber hinaus auch noch schöne Geldpreise.

Fur diese großzügige Unterstützung bedanken sich die Veratnwortlichen  bereits vorab sehr herzlich. Das Turnier selbst werden sechs Mannschaften aus dem Bereich des badischen und hessischen Handballverbandes bestreiten, für die allesamt wenige Tage später die
Qualifikationsspiele für die höchsten Leistungsklassen ihrer Verbände anstehen. Darunter befindet sich natürlich auch die neuformierte C-Jugend des Gastgebers, die gerade völlig überraschend ihre erfolgreiche Saison mit dem Meistertitel in der Kreisstaffel des Handballkreises Mannheim abschloß. Turnierbeginn ist um 11:00 Uhr,die Siegerehrung wird gegen 15:45 Uhr erfolgen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt. Das Organistationsteam jedenfalls hat alle Vorbereitungen auch auf ein qualitativ gutes Turnier getroffen und lädt bereits heute alle Freunde des Jugendhandballs zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.