Saisonziel erreicht

Rundum zufriedene Gesichter sah man am Samstagabend in der Langenberghalle bei Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern der männlichen C-Jugend des TSV Birkenau. Gegen den Tabellennachbarn HG Oftersheim/Schwetzingen zeigten die TSV-Jungs eine famose Leistung und beendeten die Badenliga-Runde nach einem 34:29 (18:12)-Sieg auf dem sechsten Rang. Saisonziel erreicht!
Die Gäste aus der Spargelstadt bereiteten dem TSV anfangs vor allem in der Abwehr Probleme, als es schwer fiel, die Anspiele an den Kreis zu verhindern. Im Angriff war Birkenau dagegen von Beginn an voll bei der Sache. Mit viel Bewegung und Dynamik brachten die TSV-Spieler die offensive Gästedeckung immer wieder in Verlegenheit. Félix Fath aus dem Rückraum und Martin Schmiedt auf Linksaußen setzten sich dabei besonders in Szene.
Die Vorentscheidung fiel in der zweiten Hälfte des ersten Spielabschnitts, als sich Birkenau von 9:9 auf 18:12 absetzen konnte. Erst gegen Ende der Partie kam Schwetzingen/Oftersheim wieder etwas stärker auf. Näher als vier Tore kamen die Gäste aber nicht mehr heran.
Tesarz; Weis (2), Ehrhard, Kreis (1), Fath (8), Schmiedt (10/4), Braun (2), Jöst (4), Zopf (3), Brock (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.