Viel Sport und reichhaltiges Verpflegungsangebot beim TSV Birkenau am Wochenende

Am kommenden Wochenende kommen die Birkenauer Handballfans sportlich und kulinarisch voll auf ihre Kosten.
Am Freitagabend starten die 1b-Damen in das Wochenende mit dem Kreispokalspiel gegen den TV Brühl, Anpfiff ist um 20.30 Uhr in der Langenberghalle. Die weibliche A1-Jugend bestreitet am Samstag dann um 14 Uhr ihr Topspiel gegen den aktuellen Tabellenführer der BWOL, die SG Kappelwindeck/Steinbach. Die Schützlinge von Michael Weber stehen aktuell auf dem 2. Tabellenplatz, mit einem absolvierten Spiel weniger als die SG. Ein echtes Spitzenspiel wartet also auf die Zuschauer, dessen Sieger am Ende die Tabellenführung für sich klar macht.

Um 16.30 Uhr spielen die D1-Mädchen in der Hermann-Sattler-Halle gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim. Parallel dazu bestreiten die 1b-Herren ihr Kreisliga-Heimspiel gegen die HSG Lussheim in der LBH (16 Uhr). Die TSV-Damen, aktuell auf dem 2. Tabellenplatz der BWOL – und das als Aufsteiger -, treten um 18 Uhr gegen den HC Wernau an. Dieser steht zwar auf dem vorletzten Platz, hatte aber in den bisherigen Partien oft Pech und nur knapp verloren. So gehen die Birkenauerinnen konzentriert in dieses Spiel und werden sicherlich wieder eine kampfstarke Leistung zeigen. Im letzten Spiel am Samstag geben sich die Herren 1 des TSV Birkenau ein Stelldichein mit dem HC Neuenbürg 2000. Die Herren hatten letzte Woche ein unerwartetes Unentschieden in Rot holen können und gehen nun voller Motivation in das nächste Heimspiel – Anpfiff ist um 20 Uhr.

Wer dann als Handballfan noch nicht genug bekommen konnte, kann am Sonntag zum Spiel der 1b-Damen gegen die SG Walldorf Astoria einen vorgewärmten Tribünenplatz einnehmen. Um 12 Uhr stehen die TSVlerinnen als Tabellenführer der Landesliga gegen den aktuell 8.-platzierten auf dem Feld.
Das für 14 Uhr geplante Spiel der neu formierten 1c-Damenmannschaft des TSV Birkenau gegen den HC Mannheim/Vogelstang 2 wurde auf den 01. März 2015 verschoben.

Dafür schließt sich die männliche Abteilung mit einem Jugendspieltag an – die männliche C-Jugend (Badenliga) empfängt um 14 Uhr die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim, die B-Jugend (Sonderstaffel) um 16 Uhr die JSG Ilvesheim/Ladenburg. Für diese beiden Spiele konnte die männliche Jugendabteilung mit Edeka Bylitza und Parkett Knapp zwei ortsansässige Firmen als Sponsoren gewinnen. Sie haben zugesagt, für jedes erzielte Birkenauer Tor 50 Cent in die Mannschaftskassen zu spenden.

Am kompletten Wochenende haben sich die Mannschaftsverantwortlichen in Sachen Hallenverkauf für das 1. Adventswochenende einiges einfallen lassen. Ob Glühwein, Grillwürstchen, Pizzabrötchen, Plätzchen oder eine reichhaltige Kuchentheke– der Kreativität war keine Grenze gesetzt und so wird bei den einzelnen Spielen ein unterschiedliches Speisenangebot aufgetischt, das sich sehen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.