Schöner Erfolg zum Saisonabschluß

Mit einem 28:24 (16:10) Heimsieg über den HC Mannheim Neckarau beendete die A-Jugend die Saison und belegt im Endklassement der Sonderstaffel somit den 3. Platz. Trotz widriger Umstande, das “ letzte Aufgebot “ umfasste gerade sieben einsatzfähige Spieler, erwischten die TSV-Mannen einen Auftakt nach Maß. Binnen einer Viertelstunde zogen die Odenwälder auf 10:2 davon und konnten sich dabei auf die Zuverlässigkeit und Wurfkraft von Jann Spilger verlassen. Dieser war in seinem Aktionsradius nie einzuengen und bis zum Seitenwechsel mit seinen 10 von insgesamt 16 Toren (1) hauptverantwortlich dafür, dass sein Team mit 16:10 führte. Nach Wiederbeginn “ verwalteten“ die Hausherren zu früh ihre deutliche Führung. Die Mannheimer konnten auf 20:17 (42.) verkürzen, ohne die Gastgeber aber wirklich in Bedrängnis zu bringen. Diese zogen das Tempo nochmals an und dann waren es Lukas Weigold, Philipp Gehron und natürlich Jann Spilger, die den letztendlichen 28:24 Erfolg sicherten.

TSV Birkenau : Devin Martin im Tor, Jann Spilger (16), Marcel Florig, Oliver Brock (1), Lukas Weigold (4), Richard Schmiedt (3), Philipp Gehron (4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.