TSV-Jungs werden förmlich überrollt

Die D-Jugend wurde im Heimspiel gegen das unbesiegte Team der JSG St.Leon/Reilingen förmlich überrollt. Das junge Team des Trainergespanns Böhm/Cech hatte gegen die körperlich und spieltechnisch hoch überlegenen Gäste zu keinem Zeitpunkt auch nur die geringste Chance und musste bei der 3:36 Niederlage richtig “Lehrgeld “zahlen. Sicherlich bedeutete das Fehlen von Torhüter Ben Stevens und drei weiteren Feldspielern eine erhebliche Schwächung, das sollte die hervorragende Leistung der Gäste jedoch keinesfalls schmälern. Diese zeigten sich über die gesamte Distanz in allen Bereichen deutlich überlegen.

TSV Birkenau: Jeremias Tesarz im Tor, Lennart Nickl, Alen Holjevac-Rajkovic (2),Jannis Golla, Moritz Beckmann, Maurice Fendrich, Sören Kadel, Jonas Heckmann (1), Jan Kirchner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.