Relegationskampf gegen Abstiegskandidaten

(msc) Ein Punkt fehlt den „Falken“ noch, dann kann der 13. Mai fest eingeplant werden. An diesem findet nämlich das Relegationsturnier der drei unterklassigen Vertreter an, also dem jeweils Zweiten aus Badenliga, Südbadenliga und Württembergliga. Dieser letzte nötige Zähler soll morgen gegen die TSG Wiesloch eingefahren werden. Das Hinspiel kann dem Team um Gabriel Schmiedt dabei bereits Hoffnungen machen, denn in Wiesloch gab es einen krachenden 35:16-Sieg des TSV Birkenau.  „Relegationskampf gegen Abstiegskandidaten“ weiterlesen

Relegation fest im Visier

(msc) Der TSV Birkenau macht einen riesigen Schritt in Richtung Relegationsteilnahme. Während die SG Pforzheim/Eutingen II, der einzige Konkurrent der „Falken“ im Kampf um Rang zwei, eine Niederlage einstecken muss, gewinnen die Odenwälder mit 31:28 bei der SG Stutensee-Weingarten. „Wir wollten keine Schützenhilfe von anderen Vereinen, sondern die Relegation aus eigener Kraft erreichen“, erklärte Gabriel Schmiedt: „Daran haben wir uns dann auch das ganze Spiel gehalten.“ Somit reicht in den abschließenden beiden Partien ein Punkt, um das Saisonziel fest zu machen. „So müssen wir nicht auf Pforzheim schauen“, sagte Schmiedt.  „Relegation fest im Visier“ weiterlesen

Birkenau besiegt auch Eggenstein

IMG_3640_1

(msc) Die angekündigten internen Neuzugänge Sebastian Brehm und Jan Fremr entpuppten sich zwar als Aprilscherz, doch auf dem Platz gaben die „Falken“ des TSV Birkenau Vollgas – und zeigte sich gegen kämpferisch starke Eggensteiner absolut humorlos. „Es war ein absolutes Kampfspiel“, betonte Kapitän Gerrit Fey, der neunfache Torschütze Jonas Böhm freute sich über den 30:28-Erfolg: „Ein toller Kampf, jeder ist für den anderen eingestanden und hat Gas gegeben.“ „Birkenau besiegt auch Eggenstein“ weiterlesen

Stammtischgeflüster

Zum heutigen Heimspiel unserer ersten Herrenmannschaft gegen die TG Eggenstein gibt es eine weitere Ausgabe des Stammtischgeflüsters.

Dieses Mal wollen wir stellvertretend für alle noch einmal einen Teil aus dem Team hinter dem Team vorstellen. Anne Laßlop und Oliver Brock sind daher mit dabei und erzählen von ihren Aufgaben.

Sensation in Birkenau

Sebbi_Hansio1

(msc) Der TSV Birkenau hat sich ambitionierte Ziele gesteckt. Als aktueller Tabellenzweiter beträgt der Vorsprung auf den Dritten, die SG Pforzheim/Eutingen II, zwar nur einen Zähler, doch es sind auch nur noch vier Spiele zu überstehen. Die Zielsetzung des Traditionsvereins ist daher klar: Der TSV will unbedingt in die Relegation einziehen. Allerdings geraten die „Falken“ gerade in dieser wichtigen Schlussphase der Saison unter Zugzwang. Der ohnehin schon kleine Kader muss mit einigen Schwächungen auskommen, unter anderem ist der Einsatz von Kevin Suschlik krankheitsbedingt in Gefahr.  „Sensation in Birkenau“ weiterlesen

Niederlage wäre inakzeptabel

DSC_2655b

(msc) Der Titel „Überraschungsaufsteiger“ geht in dieser Saison zwar ohne Frage an die HSG St. Leon/Reilingen, doch auch die TG Eggenstein hat sich hervorragend in der neuen Liga eingefunden. Nach 22 Spielen hat der Neuling bereits 21 Punkte auf dem Konto – mit Rang sieben steht Eggenstein sogar noch vor Teams wie dem HSV Hockenheim oder dem Vorjahresvierten, dem TV Hardheim – und ganz nebenbei noch in der oberen Tabellenhälfte.  „Niederlage wäre inakzeptabel“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 9 10 11 12 13 14 15 ... 108 109 110 Next