Birkenau übt sich in Bescheidenheit

Bei den Handballern des TSV Birkenau ist man bescheiden geworden. Im letzten Jahr noch angriffslustig, haben sich die Zeichen vor der am Samstag beginnenden Baden-Württemberg-Oberliga Saison geändert. Der „Jugendstil“ hat Einzug gehalten im Odenwald, statt teurer Neuverpflichtungen setzt man auf den eigenen Nachwuchs, auf Teamgeist und mannschaftliche Geschlossenheit.

„Birkenau übt sich in Bescheidenheit“ weiterlesen

Tobias List geht

tobias-list.jpg

Einen Rückschlag muss Handball-Oberligist TSV Birkenau kurz vor Saisonbeginn verkraften: Tobias List – eigentlich als Stütze der Abwehr eingeplant – steht dem Team nur noch bis Oktober zur Verfügung. „Das war natürlich ein Schock. Tobias will studieren, und er hat in Mannheim keinen Platz bekommen.

„Tobias List geht“ weiterlesen

„Von Beginn an als Team auftreten“

 Trainer Tonci Peribonio und Co-Trainer Volker Kadel (v.l.)

So ändern sich die Zeiten: Während der TSV Birkenau vor der abgelaufenen Saison überschwänglich seine Mannschaft in der Handball-Oberliga feierte und vom sofortigen Wiederaufstieg in die Regionalliga sprach – und von der Realität schnell eingeholt wurde – , sind die Verantwortlichen bei der Vorstellung der Mannschaft für die Runde 2009/10 vorsichtig geworden.

„„Von Beginn an als Team auftreten““ weiterlesen

Frischer Wind und bloß kein Zittern

Die Neuzugänge des TSV Birkenau

Mit Ach und Krach durfte der TSV Birkenau quasi nach dem letzten Spieltag der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt in der Baden-Württemberg-Oberliga schaffen. Vornehmlich mit eigenen Talenten soll der Ligaverbleib in der anstehenden Spielrunde schneller unter Dach und Fach gebracht werden – auch wenn es bis zu sechs Absteiger geben kann. „Das wird eine Herkulesaufgabe. Aber wir sind sicher, dass wir sie bewältigen können“, sagte der neue Co-Trainer Volker Kadel.

„Frischer Wind und bloß kein Zittern“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 86 87 88 89 90 91 92 ... 115 116 117 Next