Torhungrige Birkenauer

Birkenau. Nach zuletzt drei erfolglosen Spielen feierten die Ib-Handballer des TSV Birkenau im letzten Saison-Heimspiel der 2. Kreisliga einen deutlichen 37:24-Sieg gegen den TV Schriesheim II. Den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste und rüttelten die Jöst-Schützlinge beim 0:2 schnell wach. Rechtsaußen Lukas Steffan erzielte nach fünf Minuten den 1:2-Anschlusstreffer für die Hausherren. Beim 3:3 durch den stark aufspielenden Robin Eberle, der auch einen klasse Job auf der Spitze in der Abwehr machte, war der Ausgleich hergestellt. Die Gastgeber setzten sich gegen dezimierte Schriesheimer auf 7:4 ab und sollten ihre Führung nicht mehr aus der Hand geben.
„Torhungrige Birkenauer“ weiterlesen

Sauer spielt wie entfesselt

Birkenau. Auch ohne ihre Routiniers Spatz, Attrot und Fritsche kamen die Handballer des TSV Birkenau II in der 2. Kreisliga zu einem deutlichen 32:22-(15:9)-Heimsieg gegen die LSV Ladenburg. Trotz der Ausfälle geriet bei der Mannschaft von TSV-Trainer Frank Jöst der Angriff nie ins Stocken. Von Beginn an nahmen die Birkenauer das Heft in die Hand, die sich ab dem 5:3 durch Lukas Steffan (10.) kontinuierlich absetzten. „Sauer spielt wie entfesselt“ weiterlesen

Auswärtspunkte in Sandhofen geholt!

Zum unbeliebten Sonntagabend Spiel mussten die Reserve Handballer des TSV bei der SpVgg Sandhofen antreten. Gleich in der Kabinenansprache vor dem Spiel, machte Trainer Frank Jöst seinen Spieler klar, das im Gegensatz zu den unnötig hergegebenen Punkte gegen Großsachen, einige Fehler abgestellt werden müssen, um etwas zählbares mit nach Hause nehmen zu können. Ohne das gewohnte Haftmittel und in einer sehr glatten Halle, begann der Start überaus holprig. „Auswärtspunkte in Sandhofen geholt!“ weiterlesen

Starker Endspurt des TSV

IMG_8762_1

In einem jederzeit spannenden und umkämpften Spiel besiegte der TSV Birkenau II in der Handball-Kreisliga durch ein furioses Finale den HC Neckarau mit 26:24 (13:12). Kein Team konnte sich entscheidend absetzen, zumal der TSV Birkenau zu viele gute Chancen vergab. Somit war Birkenau knapp mit 13:12 in Führung, als die gut leitenden Schiedsrichter Pauli und Pfrang zur Halbzeit pfiffen. „Starker Endspurt des TSV“ weiterlesen

TSV Birkenau II völlig überfordert

Die Kreisliga-Handballer des TSV Birkenau II haben derzeit eine prekäre Personalsituation. Da sich dies nicht so schnell ändern wird, dauert der Kampf um den Klassenerhalt wohl bis zum letzten Spieltag. Am Sonntag hatte das junge Team beim Tabellenzweiten TV Friedrichsfeld II zu keinem Zeitpunkt eine Chance und unterlag mit 24:40 (10:16). Die Gastgeber führten nach 13 Minuten schon mit 8:1. Dennoch kämpfte Birkenau um jedes Tor und erreichte über 13:6 (24.) den 16:10-Halbzeitstand. „TSV Birkenau II völlig überfordert“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 31 32 33 Next