Bauhaus spendet Trainingsanzüge für m. D-Jugend des TSV Birkenau

Nicht zu einem Auswärtsspiel, sondern ins Bauhaus in der Mannheimer Innenstadt führte Ende März die Fahrt der männlichen D-Jugend des TSV Birkenau. Spieler und Trainer hatten bei einem Gewinnspiel der Baumarkt-Kette neue Trainingsanzüge gewonnen! Pünktlich zum 50-jährigen Bestehen des Mannheimer Unternehmens überreichte Eckhard Hoffmann, Geschäftsleiter der Filiale in den Mannheimer Quadraten (rechts), den Spielern ihre neue Sportbekleidung. „Bauhaus spendet Trainingsanzüge für m. D-Jugend des TSV Birkenau“ weiterlesen

mD TSV-Birkenau – TSV/Ami. Viernheim 14:15 (9:7)

Eine Woche nach dem 17:11 Hinspielsieg in Viernheim mußte die D-Jugend im Rückspiel gegen den gleichen Gegner eine knappe 14:15 (9:7) Heimniederlage hinnehmen. Dabei boten die TSV-Jungs im ersten Abschnitt eine gute Partie und gingen früh mit 5:2 in Führung. Dieser Vorsprung hatte auch beim 9:7 zum Seitenwechsel weiteren Bestand. Warum die Schützlinge des Trainergespanns Garrido/Brock nach Wiederanpfiff mit zunehmender Spieldauer ihre spielerische Linie verloren , und kaum noch den Torabschluß suchten, war so nicht zu erklären. Die Viernheimer zeigten sich dann ebenbürtig und erzielten kurz vor dem Abpfiff den umjubelten 14:15 Siegtreffer.
TSV Birkenau: Bürner im Tor, Fränkle (4/1), O. Brock (2/1), Brehm (3), J. Spilger (2), Kärchner, M. Brock (1), Fath (1), M. Spilger, Zopf (1).

mD- TSV/Amic. Viernheim – TSV Birkenau 11:17 (6:7)

Im Nachholspiel der Kreisstaffel blieb die D-Jugend beim TSV/Amicitia Viernheim nach schwachem Beginn deutlich mit 17:11(7:6) siegreich. Die Buben des Trainergespanns Garrido/Brock leisteten sich vor allem im ersten Abschnitt zu viele leichtfertige Fehler, was den Spielfluß merklich behinderte und Begründung für die knappe 7:6 Pausenführung war. „mD- TSV/Amic. Viernheim – TSV Birkenau 11:17 (6:7)“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Next