Spiel gedreht

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit, gelang es der männlichen E-Jugend des TSV Birkenau, ein fast schon verloren geglaubtes Spiel noch zu „drehen“. Nach einem 5:8 Pausenrückstand gewannen die Schützlinge von Trainer Frank Jöst ihr Heimspiel gegen TSV/Amic. Vierheim am Ende noch sicher mit 17:13 Toren. „Spiel gedreht“ weiterlesen

Kampfgeist gezeigt

Einen deutlichen Aufwärtstrend ließ die männliche E-Jugend des TSV Birkenau im Heimspiel gegen die SG Leutershausen erkennen. Zwar ging die Partie mit 20:24 (9:15) verloren. Doch die Art und Weise, wie sich die Schützlinge von Trainer Frank Jöst gegen die Niederlage stemmten, lässt für die Zukunft hoffen – zumal am Wochenende zwei Stammspieler krankheitsbedingt fehlten. „Kampfgeist gezeigt“ weiterlesen

Knappe Heimniederlage

Die bedingt durch zwei Spielabsagen fast zweimonatige Winterpause ist den Spielern der männlichen E-Jugend des TSV Birkenau nicht gut bekommen. Im Heimspiel gegen die TG Laudenbach mussten sie eine knappe 10:11 (4:5) Niederlage hinnehmen.

In der hart umkämpften, aber fairen Partie gelang es während der gesamten Spielzeit keinem der beiden Teams, sich mehr als ein Tor abzusetzen. Die Aktionen der Birkenauer wirkten oft zögerlich, im Angriff wurde die Durchschlagskraft vermisst. Es fehlten zündende Ideen und Tempo. „Knappe Heimniederlage“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Next