Gut verkauft beim Spitzenreiter

„Das war heute wie Schwergewicht gegen Leichtgewicht“, analysierte Chef-Coach Michael Koch nach dem Spiel. Auf der einen Seite der ungeschlagene Spitzenreiter TSG Lützelsachsen, dessen Team sich nahezu ausschließlich aus Jungs des Jahrgangs 1998 zusammensetzt. Auf der anderen Seite die E-Jugend des TSV Birkenau mit vier Spielern, die erst 2000 geboren sind und sogar noch bei den Minis spielen dürften. Insofern war die 7:13 (3:6) Auswärtsniederlage beim diesjährigen Kreisstaffel-Meister leicht zu verschmerzen. „Gut verkauft beim Spitzenreiter“ weiterlesen

Spannung bis kurz vor Schluss

Trotz toller Leistung musste sich die männliche E-Jugend des TSV Birkenau der SG Leutershausen knapp geschlagen geben. In einer hart umkämpften Partie in der Birkenauer Langenberghalle hatten die Gäste von der Bergstraße am Ende mit 16:18 (8:6) die Nase knapp vorn. Die Zuschauer sahen ein spannendes, abwechslungsreiches Spiel, das zwei Sieger verdient gehabt hätte. „Spannung bis kurz vor Schluss“ weiterlesen

3. Sieg in Folge

Souverän besiegte die männliche E-Jugend des TSV Birkenau die TG Laudenbach mit 17:10 (8:4) Toren und verbuchte damit ihren dritten Sieg in Folge. Schon nach wenigen Minuten lag das TSV-Team mit 4:0 in Führung. Besonders das Zusammenspiel von Rückraum und Kreis klappte in dieser ersten Spielphase hervorragend. Beim Stand von 5:3 kam Laudenbach nochmal gefährlich auf, doch zur Pause war der beruhigende Vier-Tore-Vorsprung beim 8:4 wieder hergestellt.
„3. Sieg in Folge“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Next