Sieben Jahre das Einmaleins des Handballs vermittelt

 p1010200.JPG

Michael Koch beendet aus beruflichen Gründen sein Trainer-Engagement bei der männlichen E-Jugend 16:16 stand am Ende auf der Anzeigetafel. In ihrem letzten Saisonspiel zeigte die männliche E-Jugend Tempohandball und Kämpferherz und erreichte gegen die höher platzierte TSG Weinheim ein verdientes Unentschieden.

„Sieben Jahre das Einmaleins des Handballs vermittelt“ weiterlesen

Gut verkauft beim Spitzenreiter

„Das war heute wie Schwergewicht gegen Leichtgewicht“, analysierte Chef-Coach Michael Koch nach dem Spiel. Auf der einen Seite der ungeschlagene Spitzenreiter TSG Lützelsachsen, dessen Team sich nahezu ausschließlich aus Jungs des Jahrgangs 1998 zusammensetzt. Auf der anderen Seite die E-Jugend des TSV Birkenau mit vier Spielern, die erst 2000 geboren sind und sogar noch bei den Minis spielen dürften. Insofern war die 7:13 (3:6) Auswärtsniederlage beim diesjährigen Kreisstaffel-Meister leicht zu verschmerzen. „Gut verkauft beim Spitzenreiter“ weiterlesen

Spannung bis kurz vor Schluss

Trotz toller Leistung musste sich die männliche E-Jugend des TSV Birkenau der SG Leutershausen knapp geschlagen geben. In einer hart umkämpften Partie in der Birkenauer Langenberghalle hatten die Gäste von der Bergstraße am Ende mit 16:18 (8:6) die Nase knapp vorn. Die Zuschauer sahen ein spannendes, abwechslungsreiches Spiel, das zwei Sieger verdient gehabt hätte. „Spannung bis kurz vor Schluss“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Next