Spannung bis kurz vor Schluss

Trotz toller Leistung musste sich die männliche E-Jugend des TSV Birkenau der SG Leutershausen knapp geschlagen geben. In einer hart umkämpften Partie in der Birkenauer Langenberghalle hatten die Gäste von der Bergstraße am Ende mit 16:18 (8:6) die Nase knapp vorn. Die Zuschauer sahen ein spannendes, abwechslungsreiches Spiel, das zwei Sieger verdient gehabt hätte. „Spannung bis kurz vor Schluss“ weiterlesen

3. Sieg in Folge

Souverän besiegte die männliche E-Jugend des TSV Birkenau die TG Laudenbach mit 17:10 (8:4) Toren und verbuchte damit ihren dritten Sieg in Folge. Schon nach wenigen Minuten lag das TSV-Team mit 4:0 in Führung. Besonders das Zusammenspiel von Rückraum und Kreis klappte in dieser ersten Spielphase hervorragend. Beim Stand von 5:3 kam Laudenbach nochmal gefährlich auf, doch zur Pause war der beruhigende Vier-Tore-Vorsprung beim 8:4 wieder hergestellt.
„3. Sieg in Folge“ weiterlesen

Kopf hoch!

Im zweiten Spiel nach der Winterpause zeigte die Formkurve der männlichen E-Jugend weiter nach unten. Das Auswärtsspiel bei der JSG Bergstraße endete mit einer deftigen 5:24 (4:11)-Schlappe.

Dank eines überragenden Constantin Gasser im Tor konnten die Jungs das Spiel in den ersten Minuten noch ausgeglichen gestalten. Doch schon bald setzte sich die JSG auf 5:1 ab. „Kopf hoch!“ weiterlesen

Schwacher Rückrundenstart

Eine schwache Vorstellung bot die männliche E-Jugend des TSV Birkenau in ihrem ersten Spiel nach der Winterpause: Im Heimspiel gegen den TV Hemsbach gab’s eine deutliche 9:22 (6:11) Niederlage.

Zu drucklos agierten die Schützlinge von Michael Koch im Angriff, zu oft wurde der freie Nebenmann insbesondere am Kreis und auf den Außenpositionen übersehen. Die Tore resultierten vorwiegend aus Einzelaktionen. In der Abwehr taten sich vor allem im Mittelblock immer wieder große Lücken auf. „Schwacher Rückrundenstart“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Next