D-Jugend startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

D-Jugend_Brühl_400

Die Vorbereitung war kurz, dennoch sind die Jungs der D-Jugend mit einem verdienten 19:16 (11:11)-Erfolg bei der SG Brühl/Ketsch in die neue Runde gestartet.

„Für das erste Saisonspiel und dafür, dass einige Spieler erst spät aus dem Urlaub zurückkehrten, haben die Jungs sehr ordentlich gespielt“, waren die Trainer Dustin Hoffmann und Jonas Böhm zufrieden mit den Leistungen. „In der Abwehr haben zwar zum Teil noch Abstimmung und Zuordnung gefehlt, aber dafür hat sich die Mannschaft im Angriff gut bewegt“, erklärte Dustin Hoffmann.

„Man hat gesehen, dass sie Spaß am Werfen hatten und nach dem Auswärtssieg eine Last von ihnen abgefallen ist“, sagte Hoffmann, der sich erst seit dieser Saison die Verantwortung mit Jonas Böhm teilt: „Die Vorbereitungsspiele sind ja nicht so gut gelaufen, dafür hat es jetzt um so besser geklappt.“

TSV Birkenau:
Ben Stevens im Tor; Alen Hojevac-Rajokovic (1), Jannis Golla (1), Ole Pollakowsky, Jonas Heckmann, Lennart Nickl, Maurice Fendrich (1), Sören Kadel (6/3), Ben Schmitt (8), Jan Kirchner (2)

Bericht und Bild: Jan Kotulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.