“Die Saison wird wohl zum Lernprozess“

D2_Viernheim01

Alles andere als einfach gestaltet sich die sportliche Situation der D2-Jugend. Ohnehin mit einem begrenzten Kader ausgestattet, musste das Team nach zwei Abgängen mit Jungs aus der E-Jugend ergänzt werden. Damit verbunden sind fehlende Abstimmungen, was bei der hohen 23:3 (15:2) Heimniederlage gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Viernheim offensichtlich wurde. 

D2_Viernheim

“Für meine Jungs ist das nicht einfach, die komplette Saison wird wohl zum Lernprozess“ , meinte Trainer Dustin Hoffmann und fügte hinzu „trotz der deutlichen Niederlagen sind alle lernbegierig. Die Richtung stimmt, wir werden uns im Saisonverlauf steigern.“

TSV Birkenau:
Lennart Nickl; Max Buhrke, Felix Helmke (1), Moritz Beckmann, Luca Linke, Justin Hördt, Nico Zaplatilek, Jan Kirchner (2),
Andrian Sagi

Bilder: Christian Zaplatilek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.