Gelungene Saisoneröffnung

(msc) Die Falken brennen darauf, endlich wieder loszulegen. Das unterstrich das Team von Trainer Axel Buschsieper am Wochenende noch einmal, als gemeinsam mit allen Jugendspielern der männlichen Handballabteilung das große Sommerfest gefeiert wurde. Auf dem Tannenbuckel posierte die erste Herrenmannschaft des TSV Birkenau zunächst für das Mannschaftsfoto, im Anschluss wurden die letzten Vorbereitungen getroffen.

Und die Jugendteams? Die waren vollauf zufrieden. Neben Teamfotos gab es ein besonderes Highlight: die „Falkengames“. In einem Parcours mit fünf Stationen wurde jeweils unter Anleitung von Spielern des Badenliga-Kaders und der Reserve mit einem Erwachsenen im Team Höchstleistungen geboten. Der Spaß war garantiert – auch bei den anleitenden Spielern.

Doch auch die offizielle Teamvorstellung sorgte für den ein oder anderen Lacher. Geklärt wurde unter anderem, wer bei den Massagen am wehleidigsten ist und wie sehr dem Team die anstrengenden Laufeinheiten in der Vorbereitung gefielen. „Wenn ich so in die Gesichter schaue“, freute sich auch Andreas Fischer aus dem Führungskreis der Bergsträßer: „dann geht hier jeder zufrieden nach Hause.“ Lange warten muss dabei aber niemand auf ein Wiedersehen, denn bereits am Sonntag geht es mit einem Blitzturnier in der Langenberghalle wieder auf die Platte.

Bild: Holger Schilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.