Verdienter Auswärtserfolg der C-Jugend

Ohne Auswechselspieler machte sich die männliche C-Jugend am Samstag auf den Weg zur HG Oftersheim/Schwetzingen 2 zum ersten Rundenspiel. Dort angekommen wurde den Jungs erstmal ganz unvorbereitet der Harztopf angeboten. Es sollte also das erste Spiel mit Harz werden. Die Jungs kamen sehr gut mit der ungewohnten Situation zurecht und konnten den anfänglichen Rückstand von 2:0 schnell aufholen. In der 10. Minute stand es 3:3. Danach ließen sich die TSV-Jungs durch eine geschlossene Mannschaftsleistung den Vorsprung von 1-2 Toren nicht mehr nehmen. Auch in doppelter Unterzahl stand die Abwehr kompakt und Oftersheim/Schwetzingen konnte keinen Treffer erzielen. In den letzten 10 Minuten starteten die Birkenauer nochmal voll durch und vergrößerten den Abstand auf sechs Tore zum verdienten Endstand von 18:24.

TSV Birkenau:
Alexander Schäfer im Tor, Nico Zaplatilek (1), Max Buhrke (4/1), Felix Helmke (3), Luca Linke (5/1), Jan Kirchner (5), Artur Usatiuc (6).

Bericht: Sandra Zaplatilek
Bild: Christian Zaplatilek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.