A-Jugend beendet Negativserie

Handballer des TSV Birkenau mit 27:40-Sieg bei der TG Eggenstein

Nach zuletzt drei sieglosen Partien in Folge, konnte die männliche A-Jugend des TSV Birkenau bei der TG Eggenstein einen ungefährdeten 27:40(12:19)-Sieg einfahren. Die Birkenauer machten von Anfang an klar, das der Trend der letzten Wochen nun ein Ende haben würde. Schnell ging der TSV mit 4:1 in Führung und baute den Vorsprung, dank einer geschlossenen Abwehrleistung und schönen Spielzügen, bis zur Halbzeit auf sieben Tore aus. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Birkenauer konzentriert und verwandelten alle sich bietenden Chancen eiskalt. So baute man den Vorsprung auf 18:30 aus und siegte am Ende verdient mit 27:40. Fast alle TSV-Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen – deutliches Zeichen einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

TSV Birkenau: Hoffmann, Fremr; Thron(1), Helbig, Fey(1), Gottuck(4), Knapp(1), Wagner(4/1), Freund(6), Zürn(6), Demiryol(3/1), Böhm(7/3), Pauli(7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.