40 Minuten Torhunger

Einen haushohen Auswärtssieg landete die männliche E-Jugend des TSV Birkenau bei der TG Laudenbach. Die Gastgeber von der Bergstraße waren beim 4:47 (0:25) chancenlos.

Von Beginn an drückte das Team von Frank Jöst dem Spiel seinen Stempel auf. Der Gegner wurde konsequent schon in dessen Spielhälfte attackiert, viele Laudenbacher Angriffe erreichten nicht einmal die Mittellinie. So gelang Laudenbach in der ersten Halbzeit kein einziger Treffer.

Es dauerte bis zur 23. Minute, bis die Gastgeber beim 1:29 erstmals jubeln durften. Bei Birkenau nahmen sich die etablierten Akteure fortan etwas zurück, sodass sich auch die jüngeren Spieler in Szene setzen und einige schön herausgespielte Treffer erzielen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.