Klasse Leistung!

In einem ihrer bislang besten Saisonspiele schrammte die männliche C-Jugend des TSV Birkenau nur knapp an einer Sensation vorbei. Im Auswärtsspiel bei einem der Top-Clubs der Badenliga, der JSG Walzbachtal, unterlagen die Schützlinge von Thomas Knapp und Timo Baumann nach toller Leistung nur knapp mit 29:33 (16:16) Toren.
Walzbachtal hatte die Gäste aus dem Weschnitztal offenbar unterschätzt, die TSV-Jungs legten ihrerseits los wie die Feuerwehr. Schon nach sechs Minuten beim Stand von 3:6 nahmen die Gastgeber eine Auszeit, um sich neu einzustellen. Mit viel Bewegung und variablem, schnellem Spiel gelang es dem TSV aber auch weiterhin, die Begegnung offen zu gestalten. Einzig die linke Abwehrseite tat sich mit den beiden bärenstarken Walzbachtaler Linkshändern schwer. Das Unentschieden zur Pause war hoch verdient und leistungsgerecht.
Die Führung wogte auch im zweiten Spielabschnitt hin und her. Besonders Rückraumakteur Patrick Braun sowie die beiden Kreisläufer Michel Spilger und Niclas Jöst wussten sich in Szene zu setzen. Selbst eine doppelte Unterzahl steckten die TSV-Jungs weg und bis zum 28:28 wenige Minuten vor dem Abpfiff schien ein Auswärtspunkt möglich. Doch in den Schlussminuten fehlte etwas die Cleverness: ein vergebener Siebenmeter, ein überhasteter Rückraumwurf, ein ungenaues Anspiel an den Kreis – so verließ letztlich Walbachtal als glücklicher Sieger den Platz.
Tesarz, Schwab (Tor); Weis (4), Ehrhard (1), Kreis, Fath (2/1), Schmiedt (1), Braun (7), Jöst (3), Zopf (2), Spilger (7), Brock (2)

Eine Antwort auf „Klasse Leistung!“

  1. Stimmt war ein richtig gutes Spiel. Unseren Spielbericht findet ihr auf unserer Homepage jsg-walzbachtal.de. Wir haben ein T-shirt von euch gefunden. Könnt euch gerne über Kontakt der Homepage melden.
    Gruß aus dem Walzbachtal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.