C-Jugend geht leer aus

Ihre zuletzt guten Leistungen konnte die männliche C-Jugend des TSV Birkenau im Heimspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen leider nicht bestätigen. Das TSV-Team unterlag deutlich mit 21:33 (10:16).
Von Beginn an lief es nicht rund. Einige unnötige Ballverluste im Angriff, einige Nachlässigkeiten in der Abwehr: Schnell geriet Birkenau mit mehreren Toren in Rückstand. Zudem fehlte bei den Gastgebern dieses Mal der unbedingte Siegeswille. So hatten die technisch versierten Pforzheimer insgesamt leichtes Spiel und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus.
Bei Birkenau wusste Martin Schmiedt mit insgesamt neun Treffern zu überzeugen, im Tor zeigte Max Schwab einige gute Paraden.
Tesarz, Schwab (Tor); Weis, Kreis, Fath, Schmiedt, Braun, Jöst, Zopf, Spilger, Brock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.