Da war mehr drin

Zu früher Stunde am Sonntagmorgen trat die männliche C-Jugend die Reise zur SG Pforzheim/Eutingen an. In der Badenliga-Begegnung beim  Tabellenzweiten zeigten sich die Schützlinge von Gabriel Schmiedt von Beginn an hellwach und lagen im ersten Spielabschnitt sogar mehrfach in Führung. Letztlich mussten sie sich dennoch mit 23:27 (12:14) geschlagen geben.
Spielentscheidend waren die letzten Spielminuten vor und die ersten nach der Pause: Während dieser Phase setzten sich die Gastgeber von 12:12 auf 17:12 ab. Näher als vier Tore kamen die ersatzgeschwächten TSV-Jungs anschließend nicht mehr ran. So blieb es bei einer respektablen Leistung, die sich auf dem Punktkonto aber leider nicht positiv niederschlug.
Tesarz; Weis (2), Ehrhard (3), Kreis, Fath (3), Schmiedt (6), Jöst (2), Zopf (4), Brock (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.