Erster Punktgewinn für die A-Jugend

“ Come back “ von Sebastian Fichte

Ihr erstes “ Erfolgserlebnis “ feierte die A-Jugend mit dem 22:22 ( 13:11) Remis im Gastspiel der Sonderstaffel beim HC Ma Neckarau. Diese Begegnung war von Beginn an hart umkämpft, das verdeutlichten auch die Zwischenstationen von 4:3 (11.) und 11:11 (27.) Schade, dass die Schützlinge des Trainergespanns Böhm/Platzer dann infolge kleiner Unaufmerksamkeiten zwei vermeidbare Gegentreffer hinnehmen mussten und somit zum Seitenwechsel mit 13:11 in Rückstand gerieten. Entgegen der seitherigen Entwicklung konnten sich die Gäste nach Wiederbeginn auf ihre gute Abwehrarbeit verlassen. Diese und die Torgefährlichkeit von Philipp Gehron und des lange verletzten Sebastian Fichte auf der linken Halbdistanz waren im weiteren Verlauf ausschlaggebend dafür, dass dieses Spiel bei den nächsten Zwischenstationen von 15:15 (39.) und 19:19 (49.) von purer Spannung geprägt war. In einer packenden Schlußphase gingen die Odenwälder dann mit 20:22 (56.) in Führung, verpassten aber trotz weiterer Chancen die endgültige Entscheidung. Stattdessen erzielten die Gastgeber wenige Sekunden vor dem Abpfiff den letzten Treffer zum insgesamt gerechten 22:22 Unentschieden.

TSV Birkenau: Daniel Schwarz und Devin Martin im Tor, Kevin Suschlik (3), Lukas Gutsche (2), Oliver Brock (1), Lukas Weigold (4), Richard Schmiedt, Sebastian Fichte (6), Florian Schütz, Philipp Gehron (6), Nico Brehm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.