Souveräner 26 : 3 Sieg der männl. E-Jugend gegen die HSG

Die männl. E-Jugend des TSV Birkenau legte einen rasanten Start hin. An diesem Tag waren sie hellwach und durch Tore von Max Buhrke, Nico Zaplatilek und Jonas Heckmann hatte die HSG keine Chance. In der Abwehr zeigte sich ein gut aufgelegter Leban Ahmed, der durch seine Schnelligkeit es dem Gegner schwer machte, den Ball Richtung Tor zu bringen. So konnte der TSV Birkenau mit einem 12 : 1 Vorsprung beruhigt in die 2. Halbzeit starten. Auch hier dominierte der TSV Birkenau. Durch gut vorgetragene Pässe von Ilhan Hasahagic und Justin Hördt war es für Moritz Bletz ein leichtes Spiel den Ball ins gegnerische Tor zu verwandeln. Die HSG erzielte zwar noch 2 Tore. Nach einem schönen Zuspiel von Sven Bielevelt auf Felix Helmke machte dieser den 26 : 3 Erfolg sicher. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung nahm der TSV Birkenau diesen Sieg mit nach Hause.

Johannes Berg (Tor), Leban Ahmed, Sven Bielevelt, Moritz Bletz, Max Buhrke,
Ilhan Hasahagic, Jonas Heckmann, Felix Helmke, Justin Hördt, Zaplatilek Nico

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.