Zu einem ungefährdeten 14:18 (3:9) Auswärtserfolg gelangte die E-Jugend im Gastspiel bei der SG Edingen/Friedrichsfeld

Den Auftakttreffer der TSV-Buben konnten die Gastgeber noch kompensieren, ab dann bestimmten eindeutig die Odenwälder das Geschehen. Das verdeutlichte auch die 3:9 Führung zum Seitenwechsel. Gestützt auf ihr gutes Abwehrzentrum mit Ilhan Hasahagic, Justin Hördt und Liban Ahmed bauten die Gäste ihre Führung weiter auf 4:11 aus. Dann allerdings riß der Faden und die SG kam bis auf 11:14 (35.) heran. Die Treffsicherheit von Felix Helmke, Max Buhrke und des überragenden Jonas Heckmann waren auch in der Schlußphase ausschlaggebend dafür, dass sich die Jungs nach dem letztendlich verdienten 14:18 Auswärtssieg auf ein “ Kabinenfest “ ihrer Trainer freuen dürfen.

TSV Birkenau:

Berg, Bielevelt, Buhrke, Hasahagic, Heckmann. Helmke, Ruckmich, Zaplatilek, Ahmed, Hördt, Sagi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.