D-Jugend qualifiziert sich für Bezirksklasse 2

Am Sonntag den 22.05.22 fand in Großsachsen das Qualifikationsturnier statt an dem auch unsere neuformierte männliche D-Jugend teilnahm. Die Vorzeichen waren nicht besonders positiv, da die Mannschaft sich nach erst wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten noch nicht wirklich gut einspielen konnte und auch das neue Trainer-Duo um Jan-Niklas Weis und Marco Jöst erst noch Zeit benötigt, um die Mannschaft richtig kennenzulernen. Die dünne Spielerdecke erleichterte den Umstand nicht unbedingt, da nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand.

Mit den Mannschaften des TSV Viernheim, dem Gastgeber der HG Saase sowie der Spielgemeinschaft Sandhausen/Walldorf waren drei spielstarke Mannschaften auf der Gegenseite.  

Umso größer ist der Erfolg anzurechnen, dass alle drei Partienmit großem Einsatz gewonnen werden konnten. Die Partien gegen die HG Saase und Viernheim konnten mit 7 Toren bzw. 2 Toren Vorsprung gewonnen werden. Extrem spannend gestaltete sich das letzte Duell gegen die SG Sandhausen/Walldorf was die Jungfalken aber letztendlich ebenfalls hauchdünn mit einem Tor für sich entscheiden konnten. Unser neues Trainer-Duo kann sich nun auf eine spannende Runde mit einer motivierten Mannschaft freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.