Torhungrige Birkenauer

Birkenau. Nach zuletzt drei erfolglosen Spielen feierten die Ib-Handballer des TSV Birkenau im letzten Saison-Heimspiel der 2. Kreisliga einen deutlichen 37:24-Sieg gegen den TV Schriesheim II. Den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste und rüttelten die Jöst-Schützlinge beim 0:2 schnell wach. Rechtsaußen Lukas Steffan erzielte nach fünf Minuten den 1:2-Anschlusstreffer für die Hausherren. Beim 3:3 durch den stark aufspielenden Robin Eberle, der auch einen klasse Job auf der Spitze in der Abwehr machte, war der Ausgleich hergestellt. Die Gastgeber setzten sich gegen dezimierte Schriesheimer auf 7:4 ab und sollten ihre Führung nicht mehr aus der Hand geben.
„Torhungrige Birkenauer“ weiterlesen

Männliche B-Jugend: Keeper Thomas Bürner pariert glänzend, doch die Punkte sind weg!

Schade, die B-Jugend hat es mit der 18:23 (9:12) Heimniederlage im direkten Verfolgerduell gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen 2 verpasst, die endgültige Weichenstellung für eine Topplatzierung vorzunehmen. Die Gastgeber hielten die Partie mit diszipliniertem Spiel lange Zeit offen. „Männliche B-Jugend: Keeper Thomas Bürner pariert glänzend, doch die Punkte sind weg!“ weiterlesen

Männliche B-Jugend: TSV Birkenau – TSV 1846 Mannheim 32:19 (16:9)

Keinerlei Mühe hatte die B-Jugend in ihrem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TSV 1846 Mannheim., das die Hausherren deutlich mit 32:19 (16:9) für sich entschieden. Die Gastgeber, die krankheitsbedingt auf Niklas Pauli, Marcel Florig und Jonas Hofmann verzichten mussten, ergriffen von Beginn an die Initiative und führten nach wenigen Minuten bereits mit 6:1. Schon da wurde deutlich, dass die ohne Wechselspieler angetretenen Gäste in ihren Mitteln stark begrenzt waren.
„Männliche B-Jugend: TSV Birkenau – TSV 1846 Mannheim 32:19 (16:9)“ weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 6 Next